Navigation überspringen

bfz.de    Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen

Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen

In dieser Qualifizierung vertiefen und erweitern Sie Ihre methodisch-didaktischen Kompetenzen und befassen sich mit den verschiedenen Formen des berufsbezogenen Deutschunterrichts und seiner Praxiskomponenten. Die Inhalte werden von unseren erfahrenen Trainer*innen ausgewogen theoretisch und praktisch erarbeitet.

Nutzen Sie diese Qualifizierung für einen praxisorientierten Austausch und die Professionalisierung Ihrer Lehrtätigkeit im Bereich berufsbezogenes Deutsch.

verschiedene Lernmethoden
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Fachkräfte

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Additiven Zusatzqualifizierung Berufssprachkurse ist

  • eine Zulassung als Lehrkraft nach § 15 IntV
  • der Nachweis über 300 UE Unterrichtspraxis in Integrationskursen und / oder Berufssprachkursen im Zeitraum vom 01.01.2018 bis zu Ihrer Anmeldung

Förderungsmöglichkeiten

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Kursinhalte

Inhalte

Die Additive Zusatzqualifizierung Berufssprachkurse setzt sich aus acht Präsenz-Modulen (80 UE)zusammen.

  • Grundlagen der Berufspädagogik
  • Berufsbezogene linguistische Kompetenz
  • Förderung des selbständigen Sprachenlernens und arbeitsmarktrelevanter Schlüsselkompetenzen im Erwachsenenalter
  • Didaktik und Methodik im berufsbezogenen Deutschunterricht
  • Evaluieren, Prüfen, Testen
  • Digitale Kompetenz
  • Aufgaben, Rollen und professionelles Handeln der Lehrkräfte in Berufssprachkursen
  • Interkulturalität und Integration in den Arbeitsmarkt

In Selbstlern- und Reflexionsphasen bereiten Sie sich thematisch auf die einzelnen Module vor bzw. vertiefen Sie die bearbeiteten Inhalte.

Im Verlauf Ihrer Teilnahme erstellen Sie ein Portfolio, das Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss der Qualifizierung ist.

Für die komplette Laufzeit der Zusatzqualifizierung erhalten Sie einen Zugang zu unserer Online-Lernplattform. Hier sind alle Materialien und Informationen hinterlegt, die Sie für die Selbstlern-, Reflexions- und Präsenzphasen benötigen.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie intensivieren Ihre Kenntnisse in Bezug auf die Vermittlung von berufsbezogenen Inhalten.

  • Sie vertiefen Ihr Wissen über handlungsorientierte Methoden in der Erwachsenenbildung.

  • Der Austausch mit erfahrenen Kolleg*innen und Trainierinnen gibt Ihnen neue Impulse für Ihre Unterrichtstätigkeit.

  • Sie schaffen die Basis um Ihre Zulassung nach §15 IntV zu erweitern und können so auch ab dem 01.01.22 in den Berufssprachkursen des BAMF unterrichten.

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Birgit Baumgartner
E-Mail birgit.baumgartner@bfz.de