Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Praktische Übungen für die Ausbildung

Praktische Übungen für die Ausbildung

bfz Westmittelfranken

Bei uns können sich die Azubis trotz geschlossener Gasthäuser mit praktischen Übungen auf den Berufsabschluss vorbereiten.

Teaserbild: Gefüllter Pfannkuchen in einer Pfanne

Die Coronapandemie führt häufig dazu, dass Küchen regionaler Gasthäuser und Hotels geschlossen bleiben. Um den Berufsabschluss trotzdem gut zu meistern, finden in den bfz Westmittelfranken mit den Azubis regelmäßige praktische Übungen statt.

In der Maßnahme “REHA Ausbildung kooperativ” werden Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf in verschiedenen Berufen ausgebildet. Sie absolvieren ihre praktische Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb und besuchen Förder- oder Regelberufsschulen. Die Maßnahme wird durch die Agentur für Arbeit gefördert und findet in enger Absprache mit dieser statt. 

In den bfz Westmittelfranken bekommen sie Förder- und Stützunterricht sowie sozialpädagogische Betreuung. Dabei werden die Auszubildenden bei schulischen Themen unterstützt. Beispielsweise in Form von Hilfestellungen bei der Vorbereitung auf Prüfungen in der Berufsschule. Außerdem arbeiten die bfz-Mitarbeiter*innen mit den Azubis gerne in Projekten, um die Lernziele zu erreichen.  

Celina und Patrik, zwei Auszubildende zum*zur Fachpraktiker*in Küche, haben an einem Praxisprojekt in den bfz Roth teilgenommen und herzhafte Pfannkuchen gebacken.  

Im ersten Schritt wurde das Projekt geplant: Celina und Patrik schrieben das Rezept, stellten den Einkaufszettel und notwendige Arbeitsmaterialien zusammen und kalkulierten die Kosten.  

Im zweiten Schritt ging es in die Küche: Sie stellten den Pfannkuchenteig her und würfelten Zutaten für die Füllung. „Einen Pfannkuchenteig kann ich jetzt schon auswendig zubereiten“, sagt Patrik. „Es kommt auf die richtige Konsistenz an.“ Mit Gelassenheit und fachmännischem Geschick wurden die Pfannkuchen gebacken, gefüllt und auf Tellern professionell angerichtet.  

Im letzten Schritt wurde das Projekt ausgewertet und nachbearbeitet: Die Teilnehmer*innen gestalteten Plakate, erarbeiteten die Hygienegesichtspunkte und sprachen über Arbeitsgeräte in der Profiküche und die Qualität von Lebensmitteln. 

Solche Übungen machen Spaß und helfen dabei, dass sich die Arbeitsschritte gut einprägen. Das große Ziel ist schließlich der Abschluss der Berufsausbildung und der Sprung in das Berufsleben.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Ein Mann posiert vor einem Laptop sitzend

LOU!S kommt an

bfz Westmittelfranken, Unsere neuen digitalen Weiterbildungsangebote erzeugen bislang eine positive Resonanz.

News- Bild: Frau sitzt vor einem Computer

Infoveranstaltung am 26.01.: In Teilzeit zum E-Commerce-Profi

bfz Westmittelfranken, Im Februar starten wir wieder unsere begehrte Teilqualifizierung in Teilzeit zum*zur Kaufmann*frau im E-Commerce.

News- Bild: Mehrere Bildausschnitte, die Leute beim Singen zeigen

Frohe Weihnachten und eine geruhsame Zeit

bfz Westmittelfranken, Das wünschen wir allen Teilnehmenden, Kunden, kooperierenden Firmen, Schulen und Behörden.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

News- Bild: Mehrere Jugendliche sitzen um einen Tisch

Fröhliches Wiedersehen

bfz Westmittelfranken, Nach gemeinsamen Kennenlern-Tagen auf Burg Wernfels im September trafen die Teilnehmenden unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) nun wieder aufeinander.

News- Bild: Mehrere in Rikschas sitzende Jugendliche

Gemeinsam sind sie stark

bfz Westmittelfranken, Die Reha-Ausbildung in Westmittelfranken beginnt für acht junge Menschen mit Förderbedarf mit spannenden Aktivitäten. Finanziert wird die Ausbildung von der Agentur für Arbeit.

News- Bild: Eine Frau posiert vor einem Whiteboard, auf welchem ein Tafelbild zu sehen ist

Corona-Lücken für die Zukunft schließen

bfz Westmittelfranken, Ein speziell gefördertes Training der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) ebnet Schüler*innen den Weg von der Schule in die Ausbildung.

News- Bild: Einige Menschen posieren auf einer Treppe neben- und hintereinander aufgereiht

Auf kurzem Weg zur Integration

bfz Westmittelfranken, Der eigene Integrationskurs vor Ort in Wassertrüdingen ist ein Erfolg. Davon konnte sich der erste Bürgermeister jetzt bei einem Besuch überzeugen.

News- Bild: Größere Gruppe von Menschen posiert in zwei Reihen vor einem Gebäude

Fortbildung für tunesische Ausbilder*innen

bfz Westmittelfranken, Mitarbeiter der bfz Westmittelfranken schulen im Auftrag des Internationalen Bereichs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) handlungsorientiertes Lernen vor Ort in Sousse, Tunesien.

News- Bild: Zwei sich gegenüberstehende Männer schütteln sich die Hand

Ein Name, der für den Technologiestandort Weißenburg steht

bfz Westmittelfranken, Die bfz Weißenburg verabschieden ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Otters in die Altersteilzeit.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles