Navigation überspringen

bfz.de    Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) - Reha - kooperatives Modell

Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) - Reha - kooperatives Modell

Junge Menschen, die besonderer Hilfen bei der Berufsausbildung bedürfen, erhalten in der BaE-Reha Unterstützung bei

  • der Aufnahme,
  • Fortsetzung sowie
  • dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung

Im kooperativen Modell werden die Ausbildungsinhalte gemeinsam mit regionalen Ausbildungsbetrieben vermittelt.

Vor Ort
Vollzeit
keine Förderung
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung

Maßnahmeinhalte

Inhalte

  • Akquise geeigneter und übernahmebereiter Kooperationsbetriebe und passender Ausbildungsbetriebe
  • Enge zielgerichtete Zusammenarbeit mit dem Kooperationsbetrieb
  • Individuelle Förderung der Teilnehmer*innen

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (9)