Navigation überspringen

bfz.de   Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben  Aktuelles  Neu: Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF)

Neu: Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF)

bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Bis September 2021 sind mehrere Starttermine geplant. Die Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF) findet an den fünf Außenstellen Singen, Friedrichshafen, Ravensburg, Memmingen und Mindelheim statt.

Am 12. Oktober 2020 startet die Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF) an unseren fünf Außenstellen Singen, Friedrichshafen, Ravensburg, Memmingen und Mindelheim. Ziel dieser Maßnahme ist die Unterstützung von Teilnehmenden beim Einstieg in die Ausbildung oder in eine Erstqualifizierung. Bis Ende 2021 sind mehrere Durchführungen geplant.

 

Das BOF-Programm richtet sich insbesondere an Geflüchtete und Zugewanderte mit einem besonderen Förder- und Sprachunterstützungsbedarf. Für eine erfolgreiche Integration in Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung sind daher Deutschkenntnisse sowie weitere Vorkenntnisse für die Teilnahme erforderlich, wie z.B.

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht im zuständigen Bundesland
  • Arbeitsmarktzugang (Arbeitserlaubnis) erwünscht
  • möglichst Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1

 

Bei Interesse kann eine Teilnahme jederzeit mit dem/der zuständigen Seminarleiter*in vor Ort geprüft werden. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Fachkoordinatorin Frau Katharina Sporer (Kontakt siehe unten).

 

Um die Teilnehmer*innen bei der Berufswahl zu unterstützen und erfolgreich zu integrieren, stehen Praxistage in den verschiedenen Berufsfeldern wie Elektro, Metall, Gesundheit, Erziehung und Soziales, Hotel- und Gaststättengewerbe etc. im Fokus. Zusätzlich soll berufsbezogener Sprachunterricht sowie die Vermittlung von beruflichen und sozialen Grundkenntnissen dabei unterstützen, die Teilnehmer*innen schrittweise an den Arbeitsmarkt heranzuführen.

 

Die maximal 7-wöchige betriebliche Erprobung in einem Wunschberuf dient dazu, einen ersten Eindruck des Berufsalltags zu bekommen. Selbstverständlich werden die Teilnehmer*innen während des gesamten Maßnahmenzeitraums durch unser pädagogisches Fachpersonal individuell begleitet.

 

Die geplanten Starttermine sind:

12.10.2020 l 04.01.2021 l 03.05.2021 l 01.09.2021

Die Berufsorientierung läuft in der Regel über einen Zeitraum von 18 Wochen in Vollzeit (inkl. 7-wöchiges Praktikum).

 

Das BOF-Programm wird finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB). Die Übernahme von Fahrtkosten ist möglich. Arbeitskleidung, Lern- und Lehrmittel werden zur Verfügung gestellt.

 

Weiterführende Informationen zum BOF-Programm finden Sie in unserem Flyer (PDF, 255 KB).

 

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gern.

 

bfz Memmingen - Katharina Sporer

Koordination Fachbereich Jugend

Telefon: 08331 9584-56
E-Mail: katharina.sporer@bfz.de

DIESE NEWS KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Teaserbild: 5 Jugendliche, davon 4 Mädchen, stehen vor dem Logo der bfz an der Wand.

Step by Step: BvB in Ravensburg führt Jugendliche schrittweise an die Ausbildung heran

bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben, Ravensburg: Seminarleiterin Brigitte Grünacher verabschiedet die Teilnehmer*innen in die Ausbildung. Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) beginnt jährlich im September. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit den…

Zu sehen sind die Füße eine*r Erwachsenen auf denen die Füße eines Kindes stehen.

Einen Schritt voraus: Neue Fördermöglichkeiten für die Ausbildung zum*zur Podolog*in

bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben, Neben der Ausbildung zum*zur Podolog*in bietet die Podologieschule Bodensee nun auch eine dreiteilige modulare Qualifizierung in der podologischen Fußpflege an. Bis zu zwei Module können über einen Bildungsgutschein gefördert…

Weitere News finden Sie im News-Archiv