Navigation überspringen

bfz.de   Bamberg Coburg  Aktuelles  Erfolgreicher Abschluss des ersten Abendsprachkurses

Erfolgreicher Abschluss des ersten Abendsprachkurses

bfz Bamberg Coburg

Bereits seit 2005 bieten wir diverse Sprachkurse an. Jetzt ist unser erster Abendsprachkurs mit dem Sprachziel B1 erfolgreich zu Ende gegangen.

Abendsprachkurs B1 in den bfz

Der Unterricht fand seit September 2019 montags bis freitags von 17:30 bis 20:45 Uhr statt und richtete sich hauptsächlich an Neuzugewanderte. Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs über 600 UE und einem Orientierungskurs im Umfang von 100 UE. Im Sprachkurs werden die Deutschkenntnisse anhand der Themen Einkaufen, Wohnen, Gesundheit, Betreuung und Erziehung von Kindern, aber auch Mobilität, Mediennutzung sowie Arbeit und Ausbildung behandelt. Der Orientierungskurs vermittelt den Teilnehmenden Kenntnisse über Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland.

Neben den vermittelten Inhalten spielte für die Teilnehmer*innen aber vor allem auch das gemeinsame Lernen mit den anderen sowie die gegenseitige Unterstützung eine wichtige Rolle. „Gerade in meinem etwas höheren Alter von 60 Jahren half mir der Zusammenhalt in der Gruppe sehr. Alle waren sehr nett und ich konnte noch viel von den anderen jungen Teilnehmer*innen lernen“, erzählt die Teilnehmerin Erika.

Insgesamt fühlten sich die Teilnehmer*innen bei den beiden Lehrerinnen Christine Schuck und Nicole Bosio gut aufgehoben. So berichtet der Teilnehmer Miroslav von der guten Unterstützung während des Kurses: „Die beiden Lehrerinnen hatten immer viel Geduld, waren auch mal für einen Spaß aufgelegt und bereiteten uns gut auf die Abschlussprüfung vor. Insgesamt kann ich nur Positives berichten“.

Fast alle Kursteilnehmer*innen sind berufstätig und arbeiteten schon während des Kurses Vollzeit in Unternehmen in der Stadt oder im Landkreis Bamberg. Neben der IT-Branche arbeiten viele Kursteilnehmer*innen auch in den Bereichen Gastronomie, Spedition und Logistik oder Trocken- , sowie Garten- und Landschaftsbau. Auch die Teilnehmerin Erika schätzte, dass der Kurs erst am Abend stattfand und sie so weiterhin ihrer Arbeit nachgehen konnte. „Natürlich war es auch manchmal etwas stressig, vor allem, als es auf die Prüfung zuging. Aber durch dieses Modell hatte ich am Wochenende trotzdem noch genug Zeit für meinen eigenen Haushalt“.

Mit dem Ablegen der Abschlussprüfung am 12.09.2020 haben die Teilnehmer*innen den Sprachkurs nun beendet. Der Teilnehmer Miroslav ist sich sicher, auch noch den folgenden Sprachkurs mit dem Zielsprachniveau B2 bei uns zu besuchen, um sein Deutsch sowohl für seine Ausbildung als auch für das Privatleben weiter verbessern zu können.

Unsere Sprachkurse sind ein Angebot des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Sie dienen der erfolgreichen Vermittlung deutscher Sprachkenntnisse und helfen den Menschen, sich in der neuen Gesellschaft zurechtzufinden. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen können die Sprachkurse durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert werden.

Der Starttermin unseres nächsten Abendkurses ist am 2. November 2020.

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen melden Sie sich gerne bei Serap Özalp.

Serap Özalp

Telefon: 0951 93224-42
E-Mail: serap.oezalp@bfz.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Frontansicht Schulzentrum Bamberg

Infoabend im bfz-Schulzentrum in Bamberg

bfz Bamberg Coburg, Die Fachschulen für Heilerziehungspflege/-hilfe und die Fachakademie für Sozialpädagogik der bfz-Schulen in Bamberg veranstalten am Mittwoch, den 12. Juni um 17 Uhr einen Informationsabend.

Projekt neue Horizonte

„Neue Horizonte“ – berufliche Perspektiven für Frauen

bfz Bamberg Coburg, Ab 10. April bieten wir in Bamberg den nächsten Durchlauf des Projekts „Neue Horizonte“ an. Dabei werden Frauen bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt und beim (Wieder-)Einstieg in das Arbeitsleben begleitet.

Kulturbörse

Kultur führt zusammen

bfz Bamberg Coburg, Mit dem neuen Projekt "Kulturbörse" der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Bamberg wenden die Teilnehmer*innen der BAMF-Integrationskurse die deutsche Sprache aktiv im Alltag an.

Beratungssituation im Projekt MiA

Beratung von Müttern mit Migrationshintergrund auch in Pandemie-Zeiten

bfz Bamberg Coburg, Ab sofort bieten wir im Projekt MiA (Mütter mit Migrationshintergrund in Arbeit) sowohl persönliche Vor-Ort-Beratung mit einem sicheren Hygienekonzept sowie ergänzende Kurse & Coachings auf einfachem, digitalen Weg an. So erhalten…

Projekt ErDiKo

Projekt ErDiKo macht Arbeitssuchende digital fit

bfz Bamberg Coburg, Seit Oktober 2021 bieten wir in Bamberg das Projekt ErDiKo ("Erfahren – Digital – Kompetent") an. Dabei werden arbeitssuchende Menschen bei der Jobsuche besonders im digitalen Bereich geschult.

Speed-Dating im Rahmen der Initiative DoppelPass

Speed-Dating mal anders

bfz Bamberg Coburg, Viele Jugendliche stehen ohne Schulabschluss, ohne Berufsausbildung und ohne Perspektive da. Unter dem Motto „Keiner bleibt ohne Ausbildung“ bietet die Initiative DoppelPASS Jugendlichen die Chance auf einen Ausbildungsplatz.

Ein Mädchen lächelt in die Kamera.

Der einzig wahre Pflegefilm - So gelingt Pflege(-Ausbildung) in Forchheim

bfz Bamberg, Ob im Krankenhaus, in der ambulanten oder stationären Langzeit- oder Kinderkrankenpflege: Der einzig wahre Pflegefilm der Forchheimer Pflegeschule präsentiert die Vielfalt der Pflegeausbildung.

Elektro Hausinstallation SPIE

Rückblick auf das Projekt "BOGY"

bfz Bamberg Coburg, In der Woche vom 20. bis 23. Juli fand in den bfz Bamberg und der Nebenstelle Forchheim "BOGY – Berufsorientierung am Ehrenbürg Gymnasium Forchheim" statt.

Neue Perspektiven für Frauen

Neue Perspektiven - Frauen mit Migrationserfahrung starten durch

bfz Bamberg Coburg, Im neuen Projekt der bfz Bamberg Coburg werden Frauen mit Migrationserfahrung bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt ...

Bau eines offenen Klassenzimmers

„Wir machen das“ – Gaustadter Mittelschüler bauen offenes Klassenzimmer

bfz Bamberg Coburg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler*innen der Mittelschule Gaustadt in Bamberg in Zusammenarbeit mit Bauunternehmen eine „pädagogische Feuerstelle“ im Pausenhof errichtet.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles