Navigation überspringen

bfz.de   Aktuelles  Präsenzunterricht ab 22. Februar teilweise wieder möglich

Präsenzunterricht ab 22. Februar teilweise wieder möglich

bfz Standorte

Bei Inzidenzen kleiner als 100 sind in den jeweiligen Landkreisen bzw. kreisfreien Städten Vor-Ort-Beschulungen der Beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung wieder möglich.

Corona-Update

Zwar bleiben Präsenzmaßnahmen der Erwachsenenbildung und sonstige außerschulische Angebote weiterhin grundsätzlich untersagt. Ab dem 22. Februar 2021 gilt in Bayern und Baden-Württemberg (dort sinngemäß) jedoch: Bei Inzidenzen kleiner als 100 sind in den jeweiligen Landkreisen bzw. kreisfreien Städten Vor-Ort-Beschulungen der Beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung wieder möglich. Diese Regelungen gelten zunächst bis zum 7. März 2021.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist in diesen Fällen zwingend einzuhalten. Auch besteht weiterhin Maskenpflicht am Platz. Ändert sich der Inzidenzwert auf über 100, ist ab dem darauf folgenden Tag der Präsenzunterricht wieder untersagt. Eine tagesaktuelle Übersicht zu den Inzidenzwerten finden Sie hier. Maßgeblich sind jedoch immer die amtlichen Bekanntmachungen vor Ort.

Die bisherigen Regelungen für Abschlussklassen, Prüfungsvorbereitungen und praktische Unterweisungen bleiben unverändert. Auch dann, wenn sich die örtlichen Inzidenzwerte über 100 entwickeln sollten.

In Baden-Württemberg gelten die vorangegangenen Ausführungen sinngemäß. Die Teilnehmer*innen dort sind zum Tragen mindestens medizinischer Masken im Unterricht verpflichtet. Die Vor-Ort-Beschulung ist dabei unabhängig von den Inzidenzwerten möglich.

Über Änderungen für unsere Fach- und Berufsfachschulen informieren wir Sie an dieser Stelle zeitnah.

Bei Fragen zu Ihrem Kurs wenden Sie sich bitte direkt an Ihre*n Ansprechpartner*in vor Ort.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Internationales Projekt in den bfz Augsburg

bfz Augsburg, Kolleg*innen der bfz Augsburg haben gemeinsam mit dem Shanghai Bavarian Vocational Training Consulting (sbvtc) ein internationales Projekt im Reha-Bereich initiiert und organisiert.

Orientalische Buffet

BAMF und Jobcenter besuchen UB1-Kurs

bfz Bayreuth, Die Teilnehmer*innen des Berufssprachkurses an den bfz Bayreuth bereiteten für die Gäste traditionelle Gerichte aus ihren Herkunftsländern zu.

Die Ukrainerin Anna Y. ist auf dem Weg, ihren Beruf als Zahnärztin auch in Deutschland auszuüben

Neustart als ukrainische Zahnärztin in Deutschland

bfz Ingolstadt, Seit April bieten die bfz bayernweit Sprachkurse, individuelle Berufsorientierung und Weiterbildung für Geflüchtete aus der Ukraine an. Im Folgenden erzählt eine Teilnehmerin, wie sie mit Hilfe der bfz beruflich neu durchstartet.

Geschickt aufeinander balancierte Steine im Sand | Foto: fotolia

Viel Glück und Erfolg bei den anstehenden Prüfungen

bfz Schulen, Das Jahr 2023 hat begonnen. An den bfz Schulen geht es jetzt mit schnellen Schritten auf das zweite Schulhalbjahr zu.

Nürnberger Mittelschüler errichten Sitzgruppe auf dem Pausenhof ihrer Schule

"Wir machen das" – Nürnberger Mittelschüler bauen Sitzgruppe

bfz Nürnberg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler der Georg-Ledebour-Mittelschule in Zusammenarbeit mit einem Nürnberger Bauunternehmen eine Sitzgruppe auf dem Schulgelände errichtet.

Stand by me - Neues Projekt in Kaufbeuren und im Ostallgäu

Neues Berufsorientierungsprojekt "Stand by me"

bfz Kempten, Das Projekt ist bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Kaufbeuren und im Ostallgäu gestartet.

Bau eines offenen Klassenzimmers

„Wir machen das“ – Gaustadter Mittelschüler bauen offenes Klassenzimmer

bfz Bamberg Coburg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler*innen der Mittelschule Gaustadt in Bamberg in Zusammenarbeit mit Bauunternehmen eine „pädagogische Feuerstelle“ im Pausenhof errichtet.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

„Wir machen das“ – Nürnberger Mittelschüler bauen Brunnen  für ihren Schulgarten

„Wir machen das“ – Nürnberger Mittelschüler bauen Brunnen

bfz Nürnberg, Mehrere Schüler der Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule Nürnberg haben in Zusammenarbeit mit einem Bauunternehmen einen Brunnen für den Garten ihrer Schule errichtet.

Deut lernen in der Küche

Deutsch lernen in der Küche

bfz Bayreuth, Am Standort Bayreuth startete ein Berufssprachkurs mit Praxisanteil in den Bereichen Hotel- und Gaststättenwesen. Zwölf Migrant*innen aus vier Herkunftsländern nehmen aktuell an diesem Pilotprojekt teil.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles