Navigation überspringen

bfz.de   Bamberg Coburg  Aktuelles  Rückblick auf das Projekt "BOGY"

Rückblick auf das Projekt "BOGY"

bfz Bamberg Coburg

In der Woche vom 20. bis 23. Juli fand in den bfz Bamberg und der Nebenstelle Forchheim "BOGY – Berufsorientierung am Ehrenbürg Gymnasium Forchheim" statt.

Elektro Hausinstallation SPIE

Durchgeführt wurde das Projekt mit insgesamt 108 Schüler*innen der 8. Klasse des Ehrenbürg Gymnasiums in Forchheim. Nach Abschluss der Potenzialanalyse sowie der Standortbestimmungsgespräche hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, jeden Tag ein anderes Berufsfeld kennenzulernen, aufgeteilt an den Standorten in Bamberg und Forchheim.

 Jeder Tag begann mit einem Theorieteil, bei dem die Schüler*innen an Vorlesungen und Vorträgen von Universitäten oder unserer Pflegeschule in Forchheim teilnahmen. Anschließend wurden Praxisübungen in den folgenden Berufsfeldern durchgeführt:

  • Dienstag, 20. Juli: Wirtschaft und Verwaltung
  • Mittwoch, 21. Juli: IT, Druck & Medien
  • Donnerstag, 22. Juli: Gesundheit & Soziales
  • Freitag, 23. Juli: Elektro

Am Dienstag wurde das Planspiel „beachmanager“ durchgeführt, bei dem die Gymnasiasten in die Rolle der Geschäftsführer eines virtuellen Wassersportcenters geschlüpft sind und versuchen mussten, den Betrieb über mehrere Spielrunden hinweg auf Kurs zu halten. Am Mittwoch erhielten die Schüler*innen bspw. eine Einführung in die Bildbearbeitung mit GIMP, installierten kleine „Calliope Roboter“ oder lernten mehr über die Arbeit im Social Media Bereich. Während des Berufsfeldes „Gesundheit & Soziales“ waren die Johanniter und das Deutsche Rote Kreuz mit einem Rettungswagen vor Ort und gaben einen Crashkurs in Erste Hilfe. Unsere Lehrkräfte der Heilerziehungspflege/-hilfe führten Praxisübungen mit den Schüler*innen durch, indem Sie gemeinsam Fangbecher bastelten. Die Lehrkräfte unserer Pflegeschule in Forchheim zeigten etwas zum Thema Altenpflege. Am letzten Tag konnten die Gymnasiasten noch in das Berufsfeld „Elektro“ hineinschnuppern und mehr zum Thema Installation, beispielsweise im Solarbereich, lernen.

Das Feedback der Schüler*innen war insgesamt sehr positiv und auch das Berufsorientierungs-Team in Bamberg und Forchheim zeigte sich sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf des Projekts.

Gefördert wurde das Modellprojekt für Gymnasien der Sekundarstufen I und II vom Ministerium für Bildung und Forschung. 

Weitere Informationen zu unseren Berufsorientierungsprogrammen und zu den Berufsorientierungsmaßnahmen an Mittelschulen erhalten Sie auf der Weseite oder direkt bei Katja Lüdicke.

KONTAKT

Katja Lüdicke

Telefon: 0951 93224-655
E-Mail: katja.luedicke@bfz.de

BOGY - Berufsorientierung an Gymnasien

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Außenansicht Schulzentrum Bamberg

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür 2024

bfz Bamberg Coburg, Am Samstag, den 9. März 2024 erhalten interessierte Besucher*innen von 10 bis 13 Uhr umfassende Informationen rund um die Ausbildungen zum*zur Heilerziehungspfleger*in, zum*zur Heilerziehungspflegehelfer*in und zum*zur…

Kulturbörse

Kultur führt zusammen

bfz Bamberg Coburg, Mit dem neuen Projekt "Kulturbörse" der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Bamberg wenden die Teilnehmer*innen der BAMF-Integrationskurse die deutsche Sprache aktiv im Alltag an.

Beratungssituation im Projekt MiA

Beratung von Müttern mit Migrationshintergrund auch in Pandemie-Zeiten

bfz Bamberg Coburg, Ab sofort bieten wir im Projekt MiA (Mütter mit Migrationshintergrund in Arbeit) sowohl persönliche Vor-Ort-Beratung mit einem sicheren Hygienekonzept sowie ergänzende Kurse & Coachings auf einfachem, digitalen Weg an. So erhalten…

Projekt ErDiKo

Projekt ErDiKo macht Arbeitssuchende digital fit

bfz Bamberg Coburg, Seit Oktober 2021 bieten wir in Bamberg das Projekt ErDiKo ("Erfahren – Digital – Kompetent") an. Dabei werden arbeitssuchende Menschen bei der Jobsuche besonders im digitalen Bereich geschult.

Projekt neue Horizonte

„Neue Horizonte“ – berufliche Perspektiven für Frauen

bfz Bamberg Coburg, Ab Mitte Oktober bieten wir in Bamberg den nächsten Durchlauf des Projekts „Neue Horizonte“ an. Dabei werden Frauen bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt und beim (Wieder-)Einstieg in das Arbeitsleben begleitet.

Speed-Dating im Rahmen der Initiative DoppelPass

Speed-Dating mal anders

bfz Bamberg Coburg, Viele Jugendliche stehen ohne Schulabschluss, ohne Berufsausbildung und ohne Perspektive da. Unter dem Motto „Keiner bleibt ohne Ausbildung“ bietet die Initiative DoppelPASS Jugendlichen die Chance auf einen Ausbildungsplatz.

Ein Mädchen lächelt in die Kamera.

Der einzig wahre Pflegefilm - So gelingt Pflege(-Ausbildung) in Forchheim

bfz Bamberg, Ob im Krankenhaus, in der ambulanten oder stationären Langzeit- oder Kinderkrankenpflege: Der einzig wahre Pflegefilm der Forchheimer Pflegeschule präsentiert die Vielfalt der Pflegeausbildung.

Neue Perspektiven für Frauen

Neue Perspektiven - Frauen mit Migrationserfahrung starten durch

bfz Bamberg Coburg, Im neuen Projekt der bfz Bamberg Coburg werden Frauen mit Migrationserfahrung bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt ...

Bau eines offenen Klassenzimmers

„Wir machen das“ – Gaustadter Mittelschüler bauen offenes Klassenzimmer

bfz Bamberg Coburg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler*innen der Mittelschule Gaustadt in Bamberg in Zusammenarbeit mit Bauunternehmen eine „pädagogische Feuerstelle“ im Pausenhof errichtet.

Menschen in einem Konferenzraum bei einem Meeting

Finnischer Bildungsträger besucht Anerkennungsberatungsstelle im bfz

bfz Bamberg Coburg, Seit 2016 hat die Beraterin Jennifer Einwag vom bfz Bamberg bereits 450 Fälle in der Anerkennungsberatung behandelt. Nun durfte sie Ihre Arbeit den Mitarbeiter*innen aus Finnland vorstellen.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles