Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz? Erkennen. Handeln. Vorbeugen.

Inhalte/Beschreibung

Inhalt des Workshops

Im Umgang mit dem Thema „psychische Belastung" und „psychische Erkrankung" bestehen trotz der zunehmenden Aufklärung und öffentlichen Diskussion nach wie vor Unsicherheiten bei Vorgesetzten und Betroffenen.

Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz zu erkennen, die Leistungsfähigkeit eines/r betroffenen Mitarbeiters/in richtig einzuschätzen, passende Interventionen in die Wege zu leiten und den Prozess der Rückkehr an den Arbeitsplatz nachhaltig erfolgreich zu gestalten, stellt für alle Beteiligten eine Herausforderung dar. Hinzu kommt die seit 2013 gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung der Arbeitgeber, die psychischen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilung einzubeziehen und Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten zu ergreifen.

Ziel des Workshops ist es, über die am häufigsten auftretenden psychischen Störungen zu informieren, mögliche Belastungsfaktoren aufzuzeigen und konkrete Handlungsstrategien und Präventionsmöglichkeiten - insbesondere durch die genauere Betrachtung der Gefährdungsanalyse - praxisnah zu vermitteln. Die Schnittstelle „BEM – GB Psych" soll dabei ebenfalls beleuchtet werden.

Ablauf Tag 1

  • Psychisch belastet oder krank – was bedeutet das überhaupt? Aktuelle Erkenntnisse, Begrifflichkeiten, Symptome, Ursachen und Auswirkungen psychischer Erkrankungen
  • Schwerpunkte: Depressionen, Burn-Out, Angst- und Zwangsstörungen, Umgang mit Verlusterleb-nissen und Traumata

Tag 2

  • Gefährdungsanalyse psychischer Belastungen - Was kann gemessen werden? Wie wird gemessen? Welche Maßnahmen lassen sich ableiten?
  • Abschluss: Wie bleibe ich selbst gesund?

Weitere Angebote zum Thema BEM/CDMP in München

  • Ausbildung zum/zur zertifizierten Disability-Manager/in (CDMP) 
  • Arbeitsrechtliche Aspekte im Betrieblichen Eingliederungsmanagement 
  • BEM- so optimieren Sie Ihr Verfahren!
  • Wie sich BEM rechnet! Nutzwertanalyse von Organisationsmodellen
  • Produktiver Einsatz von "leistungsgewandelten" Mitarbeitern
  • Datenschutz im BEM
  • BEM Praxis! Leistungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Disability Manager/-innen, BEM Beauftragte, Personalverantwortliche, Arbeitnehmervertretungen und sonstige am betrieblichen Gesundheits- und Eingliederungsmanagement beteiligte Personen.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

575,00 €

inkl. Getränke, Snacks

Dauer/Termine

Datum:

17.10.2019 – 18.10.2019

Unterrichtszeiten:

Do: 9:00 Uhr - 16:30 Uhr (8 UE) Fr: 9:00 Uhr - 14:30 Uhr (6 UE)

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Poccistraße 3 und 5



Ansprechpartner:

Julia Schneider
Telefon 089 767565-63
Telefax 089 767565-50
E-Mail julia.schneider@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH