Aktuelle Seite: Seminardatenbank > bfz München > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung: Informations- und Gesprächsgruppe MAut für Erwachsene

Informations- und Gesprächsgruppe MAut für Erwachsene

Inhalte/Beschreibung

Integrationszentrum MAut

Die berufliche und soziale Orientierung und Eingliederung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen ist trotz der teilweise positiven Entwicklungen auf dem bayerischen Arbeitsmarkt nach wie vor von besonderen Schwierigkeiten begleitet.

Mit seinen Hilfen bietet das Integrationszentrum für Menschen mit Autismus - MAut individuelle Lösungen zur beruflichen Orientierung, Vorbereitung und Eingliederung an. Zur Steigerung der sozialen Kompetenz wird das Sozialtraining MAut angeboten und einmal monatlich findet die Aktions- und Freizeitgruppe MAut statt.

Monatlich trifft sich auch die Informations- und Gesprächsgruppe MAut für Erwachsene.

Als Anlaufstelle für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen hat sich das Integrationszentrum MAut folgende Ziele gesetzt: Begleitung und Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Ausbildungs- und Arbeitsplatzes und die berufliche Vorbereitung, Orientierung und Integration mit den notwendigen Hilfen, sowie die soziale Integration von Menschen mit Autismus.

Ziel der Info- und Gesprächsgruppe

Die Informations- und Gesprächsgruppe MAut richtet sich an erwachsene Menschen mit einer (vermuteten) Diagnose Autismus-Spektrum-Störung, die zum einen Informationen rund um die Themen Autismus-Spektrum-Störungen und Arbeit von einer Fachkraft erhalten möchten und zum anderen sich gerne in einer Gruppe über die eigenen Erfahrungen austauschen.

Teilnehmen können auch Angehörige von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen, die Information, Rat und Austausch suchen.

Die Informations- und Gesprächsgruppe MAut ist ein Zusatzangebot des Integrationszentrums MAut und für Selbstzahler konzipiert.

Themen

Die Informations- und Gesprächsgruppe MAut befasst sich schwerpunktmäßig mit den folgenden beiden Themenbereichen und möglichen Fragestellungen:

Autismus-Spektrum-Störungen

  • Autismus-Spektrum-Störungen, eine seltene Behinderung?
  • Diagnose Autismus-Spektrum-Störung, was heißt das für mich persönlich?

Arbeit

  • Welche Hilfen gibt es am Arbeitsplatz?
  • Welche Erfahrungen habe ich mit Vorgesetzten und Kollegen gemacht?

Ablauf

Die Informations- und Gesprächsgruppe MAut wird von einer erfahrenen Fachkraft und langjährigen MAut-Mitarbeiterin mit Leitungserfahrung von Lehrgangsgruppen im Integrationszentrum MAut geleitet und moderiert.

Rahmenbedingungen

  • Kleine Gruppe (max. 7 Teilnehmer/innen)
  • Vertrauensvolle Atmosphäre
  • Ruhige Umgebung
  • Individuelle Themenauswahl
  • Regelmäßig fortlaufende Termine

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Menschen mit Behinderung

An der Informations- und Gesprächsgruppe MAut können Personen teilnehmen,

  • mit einer (Verdachts-) Diagnose Autismus-Spektrum-Störung,
  • Teilnehmer/innen mit Interesse am Erfahrungsaustausch,
  • die Fragen zu Autismus-Spektrum-Störungen und Arbeit haben oder
  • die ganz allgemein an den Themen Autismus-Spektrum-Störungen und Arbeit interessiert sind.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

10,00 €

pro Termin

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Unterrichtszeiten:

Termine: jeder 2. Mittwoch im Monat im Integrationszentrum MAut im 2. Stock von 18:30 bis 19:30 Uhr

  • Die Anmeldung kann per Telefon oder per E-Mail erfolgen.
  • Ein laufender Einstieg ist möglich.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Schwanthalerstraße 18



Ansprechpartner:

Ingrid Berger
Telefon 089 54851-115
Telefax 089 54851-250
E-Mail ingrid.berger@gfi-ggmbh.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.



Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info@m.bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH