Aktuelle Seite: Seminardatenbank > bfz Westmittelfranken > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung: KompetenzCenter Buchhaltung: Fakturierung mit Lexware

KompetenzCenter Buchhaltung: Fakturierung mit Lexware

Inhalte/Beschreibung

In 40 UE wird vermittelt:

  • Aufgaben und Grundlagen des Programms Lexware und Faktura
  • Auftragsbearbeitung
  • Erstellung von Angeboten, Lieferscheinen, Rechnungen
  • Arbeiten mit/ohne Lagerhaltung
  • Grundlagen des Mahnwesens und des Zahlungseingangs
  • Sammel-/Abschlagsrechnungen
  • Arbeiten mit der Projektverwaltung
  • Preisänderungen und Kalkulation
  • Inventur/-auswertungen
  • Projekterstellung
  • Verwalten, Einrichten und Pflege von Stammdaten
  • Verwalten von Warengruppen und Artikeldaten
  • Preispflege
  • Arbeiten mit Stücklistenartikeln
  • Auswertungen (Aufbereitung der Daten für die Buchhaltung
  • Datentransfer
  • Druck von Listen und Berichten
  • Berichtszentrale
  • Datensicherung

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Ältere Menschen, Arbeitssuchende/Arbeitslose, Berufsrückkehrer/-innen, Beschäftigte, Fachkräfte, Junge Menschen, Migranten/Menschen mit Fluchthintergrund , Rehabilitanden/Behinderte Menschen, Schwerbehinderte Menschen

Zugangsvoraussetzung:

Teilnahme am Modul Buchhaltung (4 Wochen)
ODER
abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. Bürokaufmann, Industriekaufmann - keine Einzelhändler) in den letzten 5 Jahren
ODER
mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart:

Fortbildung/Qualifizierung

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.

Dauer/Termine

Die Teilnahme ist an einem der nachfolgenden Termine möglich:

Datum:

19.02.2018 – 23.02.2018
09.04.2018 – 13.04.2018
14.05.2018 – 18.05.2018
09.07.2018 – 13.07.2018
03.09.2018 – 07.09.2018
29.10.2018 – 02.11.2018

Sie arbeiten live mit einem Online-Dozenten und anderen Teilnehmenden über eine Konferenzschaltung via Internet. Das Konzept basiert auf der Methodik Blended-Learning, also dem Wechsel von Lernen im ?digitalen Klassenzimmer? und eigenständigem Lernen. In regelmäßigen Online-Sequenzen werden die theoretischen Unterrichtsinhalte vermittelt. Zudem erhalten Sie praxisnahe Aufgabenstellungen für Ihre Selbstlernphasen. Ihr erarbeitetes Wissen wird kontinuierlich durch Kurztests überprüft. Über den gesamten Quali

Veranstaltungsort

bfz Gunzenhausen, Industriestraße 7



Ansprechpartner:

Thomas Kurz
Telefon 0981 48890102
E-Mail qualifizierung-westmittelfranken@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.



Bildungsanbieter:

bfz Westmittelfranken
Rettistraße 56
91522 Ansbach
Telefon 0981 48890-0
Telefax 0981 48890-90
E-Mail info@an.bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2016, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH